SG Rumkugler Kassel e.V. - Aktuelle Beiträge

1. Kasseler Karneval-Bouleturnier

 

„Halven Hahn & Ahle Worscht“ Turnier ein voller Erfolg

Am 25.02.2017 fand das erste Karnevalsbouleturnier in der Lokhalle statt. Es fanden sich 27

Narren ein, die zum größten Teil kostümiert am Karnevalssamstag um Punkte und Kugeln

ringen wollten. Gespielt wurde das Turnier im Modus Super Melee in vier Runden. Organisiert

wurde das Turnier von der dritten Mannschaft der SG Rumkugler. Neben den namengebenden

„halven Hähnen“ und ahle Worscht Brötchen konnte dank der Spenden der Teilnehmer ein reich-

haltiges Buffet angeboten werden. Getränke zu kleinen Preisen rundeten das Angebot ab, so

dass für das leibliche Wohl gesorgt war. Daneben gab es spannende Spiele und viel Spaß.

In der vierten Runde kam es zu einem echten Endspiel um den Turniersieg zwischen Angela

Leickel und Herbert Klein. Nach 50 Minuten stand es noch unentschieden, so dass eine ent-

scheidende letzte Aufnahme gespielt werden musste. Mit der vorletzten Kugel entschied

Herbert schließlich das Turnier zu seinen Gunsten.

Am Ende gab es nur glückliche Gesichter, so dass 2018 mit einer Neuauflage zu rechnen ist.

Dann wird

es ein Forme Doubletten oder Triplettenturnier geben. Positiv verlief auch der Testlauf der IT

unterstützen Turnierleitung, so das auf Knopfdruck die Ergebnisse und die Partien zur Verfügung

standen.

 

Allez und Allaf Kassel

 

Die Gewinner. Von links nach rechts: Wolfgang (3), Herbert (1), Carmen (5), Rolf (2), Sven (4)

 

© 2015 SG Rumkugler Kassel e.V. | Joomla Template by bettinajugl.de